Jugendblasorchester Biberbach & Langweid

JUBL – DAS ETWAS ANDERE JUGENDORCHESTER

jubl_logo_2019_rz_rgb
So proben wir …

Mit dem „jubl“ – einer Co-Produktion des Blasorchesters Biberbach und dem Musikverein Langweid – proben wir immer mittwochs von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter der Leitung des Dirigenten Benedikt Ott.

Einstudiert werden Musikstücke vielfältiger Stilrichtungen von Rock und Pop über Klassik bis hin zu traditioneller Blasmusik. Bei verschiedenen Auftritten während des Jahres werden diese dann zum Besten gegeben.

… und auch der Spaß kommt nicht zu kurz:

Durch Gruppenstunden mit Pizza, Kicker und Co., diversen Ausflügen, Filmabenden, Zeltlager und vielem mehr, fördern wir den Zusammenhalt unter den Jugendlichen.

Gemeinsame Sache

Nicht nur im Jugendorchester machen wir gemeinsame Sache. Auch die Einzelausbildung für Jung und Alt erfolgt ebenfalls ganz unkompliziert vor Ort:
Schlagwerk, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Horn und Tuba bilden wir selbst aus. Fürs Holz – also Querflöte, Klarinette, Oboe und Saxophon – arbeiten wir eng mit der Musikschule Biberbach zusammen.

Logo Musikverein Langweid
Logo Musikschule Biberbach

Und so geht’s Schritt für Schritt …

  • Individueller Einzelunterricht

    Zu Beginn steht der Einzelunterricht. Mit dem Musiklehrer werden die ersten Töne auf dem Instrument und die Theorie dazu erlernt – Holz bei der Musikschule Biberbach, Blech in unserem BOB-Wohnzimmer.

  • Musizieren in Kleingruppen

    Da es noch mehr Spaß macht, in der Gruppe zu spielen kann das Erlernte in kleinen Gruppen von ca. 5 Personen weiter vertieft werden. Auch die ersten Auftritte werden im kleinen Rahmen bestritten.

  • Jugendorchester "JUBL"

    Biberbach meets Langweid: Die ersten Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren in größerer Runde können im gemeinsamen Jugendorchester mit dem Musikverein Langweid "JUBL" gesammelt werden.

  • Großes Orchester

    Im "großen" Orchester zählen neben Auftritten wie dem Augsburger Plärrer, zahlreichen Geburtstagsständchen das alljährliche Frühjahrs- und das Adventskonzert zu den Höhepunkten.

Jetzt hast du selbst Lust zu musizieren?

Meld‘ dich mit all deinen Fragen gerne bei uns:
post@blasorchester-biberbach.de

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten